Infos zum Radentscheid Bayern und Fahrradcodierung des ADFC

Samstag
04.02.2023
10:00 ‐ 15:00 Uhr
Fahrradcodierung und Infos zum Radentscheid Bayern bei Gesta e.V. in Aschaffenburg am Samstag, 04. Februar

Fahrräder codiert der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) (https://www.adfc-aschaffenburg.de/)<a href=“https://www.adfc-aschaffenburg.de/“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>Aschaffenburg-Miltenberg</a> am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 15 Uhr bei Gesta e.V. in Aschaffenburg-Damm (https://www.gesta-ev.de/), Haidstraße 5.
Dabei wird auf dem Fahrradrahmen ein Code angebracht, anhand dessen sehr schnell der rechtmäßige Eigentümer eines gestohlenen Fahrrades ausfindig gemacht werden kann. Die von der Polizei entwickelte und den Innenministern der Länder empfohlene Codierung kostet 12 Euro, für ADFC-Mitglieder 5 Euro. Die Fahrradbesitzer sollten ihren Personalausweis und nach Möglichkeit eine Kaufbescheinigung vorlegen.
Dabei informiert der ADFC auch über den Radentscheid Bayern. Bei diesem Radentscheid auf Landesebene geht es um das im Frühjahr startende Volksbegehren für die Einführung eines bayerischen Radgesetzes. Ziele sind die Steigerung des Radverkehrsanteils in Bayern auf 25 % bis 2030, gesetzliche Grundlagen für Radschnellverbindungen, ein Absenken der Verkehrsopferzahl möglichst Richtung Null, eine bessere Verknüpfung ÖPNV – Fahrrad, und eine zielgerichtete Abwägung der Flächenversiegelung.
In der Region Aschaffenburg bieten die Zielsetzungen des Radentscheids Bayern eine Reihe von thematischen Verknüpfungen vor Ort. Die Radinfrastruktur gerade an Bundes- und Staatsstraßen zwischen den Orten zeigt etliche Lücken und einen deutlichen Sanierungsstau auf. Mittlerweile unterstützen viele Kommunalpolitiker aus der Stadt Aschaffenburg und den Gemeinden im Landkreis den Radentscheid Bayern.
Näheres zum Bayerischen Radentscheid, dessen Zielen, welche Kommunalpolitiker diesen unterstützen und die Aktivitäten vor Ort unter: <a class=“moz-txt-link-freetext“ href=“https://www.adfc-aschaffenburg.de/radentscheid-bayern/“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>https://www.adfc-aschaffenburg.de/radentscheid-bayern/</a>
Tino Fleckenstein
Sprecher B90/Die Grünen Ortsverband Kleinostheim
stv. Vorsitzender ADFC Aschaffenburg-Miltenberg e.V.
Tel. 0160 90933921
Mail: tino.fleckenstein@gruene-kleinostheim.de (mailto:tino.fleckenstein@gruene-kleinostheim.de)